Die Methode Scribble im Überblick

Grundsätzlich

Scribble ist eine von wenigen existierenden Methoden des agilen Prozessmanagements und stellt in ihrer Form ein organisatorisches Rahmenwerk für die Implementierung sowie die lfd. Adaptierung von Prozessmanagement in Unternehmen dar. Sie ist eine partizipative und co-kreative Methode, basierend auf einer iterativen Vorgehensweise. Sie ist mit einfachen Regeln, Rollen und Werkzeugen ausgestattet. Scribble lehnt sich als Methode einerseits in der inhaltlichen Betrachtung an Scrum und andererseits der Filmproduktion in der Betrachtung der verwendeten Instrumente an.

Das Phasenmodell von Scribble

In der zeitlichen Betrachtung der Projektabwicklung, orientiert sich Scribble an der agilen Projektmanagementmethode Scrum, mit seiner iterativen Vorgehensweise und seiner Notwendigkeit, nach jeder Etappe fertige und funktionierende Teilergebnisse zu liefern. Unter Etappe versteht man in Scribble einen definierten Zeitabschnitt in dem das Umsetzungsteam kontinuierlich die eigene Ablauforganisation gestaltet. Der Zeitraum einer Etappe kann eine Dauer zwischen einer bis vier Wochen haben. Wenn sich das Umsetzungsteam für eine definierte Etappenlänge ausgesprochen hat, dann wird der Zeitraum im Rahmen es Vorhabens nicht mehr verändert. Die Umsetzung in der Gestaltung der Ablauforganisation wird daher kontinuierlich in einem Takt von einer bis vier Wochen durchgeführt. Eine Etappe ist dabei ein Arbeitszyklus mit einer fixen Dauer (z.B. 30 Tage), in der das Team aus den Anforderungen fertige Prozesse formt, trainiert, simuliert sowie dokumentiert.

Wenn man ein Prozessvorhaben in Scribble in seiner inhaltlichen Abfolge betrachtet, so durchläuft es grundsätzlich drei definierte Phasen:

  1. Die Initialphase – hier wird die Zielsetzung des Vorhabens (Entweder die generelle Neu- oder Umgestaltung der gesamten Ablauforganisation, die neue Einführung von definierten Unternehmensabläufen oder aber auch die Optimierung von bestehenden Abläufen in einem Unternehmen) sowie die auch Auswahl der Personengruppe vorgenommen (Prozess Manager = Filmproduzent, Scribble Master = Regisseur, Prozessteam = Filmcrew) für die weitere Gestaltungsphase vorgenommen. In dieser Phase des Vorhabens wird mit dem Schreiben des Drehbuchs für das Prozessvorhaben – das Exposee – begonnen.
  2. Die Gestaltungsphase – ist der Kern von Scribble und beinhaltet erstmals die grobe Ausformulierung der Organisationsabläufe in weiteren Kapiteln des Drehbuchs, der Gestaltung eines Storyboards als Detaillierung der Prozesse und dem Training sowie der Simulationen definierter Abläufe mitsamt der dafür benötigten Infrastruktur, Werkzeuge und Dokumente. Diese Phase endet mit der Präsentation der simulierten Abläufe durch das Team und Abnahme durch den Prozessverantwortlichen.
  3. Die Betriebsphase – Nach Abnahme durch den Prozessverantwortlichen, der die simulierten und in einfacher Form dokumentierten Abläufe freigibt, geht dieser Prozess unmittelbar in den Echtbetrieb über.

Zum Start einfach die grafische Übersichtskizze mit unten angefügtem Link laden.

Download: Scribble – die Methode_Kurzanleitung_reduziert

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*